Eintrag vom 09.09.2020

Dem Leben vertrauen - Märchen Erleben im Herbst

Kennen Sie das? Der starke Mann in Ihnen ("ich halte durch", "ich funktioniere gut", "ich bin stark") merkt, dass er etwas Lebendiges vermisst: seine gefühlvolle Seite. Oft geht diese in unserem fordernden Alltag unter. Im Märchen geht es einem kühnen, starken Königssohn ganz ähnlich. Er macht sich auf den Weg, seine gefühlvolle, weibliche Seite in seinem Inneren kennenzulernen und zu befreien. So kommt er Kontakt mit sich selbst. Er kann sich an seine Kraft anschließen. So wird er glücklich und kann zufrieden regieren.

Wollen Sie an dieser Erfahrung des Märchenhelden teilhaben? Dann lesen Sie hier weiter...
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.