Geführtes Zeichnen

Das Geführte Zeichnen ist eine Methode der Initiatischen Therapie und hat zum Ziel, mit sich selbst in Berührung zu kommen, d.h. das zu fühlen, was für Sie als Zeichnenden wichtig ist, was Sie ganz tief berührt.

Bei geschlossenen Augen wird mit beiden Händen mit Kreide auf Papier gezeichnet. Die Hände berühren das Papier, tasten sich vor, nehmen die Berührung mit dem Papier wahr und folgen der Bewegung, die dabei entsteht. Die Kreide wird gegriffen, die Hände lassen die Bewegungen auf dem Papier sichtbar werden. Das Fühlen, d.h. das, was den Menschen bewegt, findet Ausdruck. Er kommt in KontFoto: Sandra Heilmaierakt mit sich selbst, das für ihn Wesentliche wird sichtbar. In Verbindung mIt diesem Wesentlichen kann er ganz behutsam in seinem Alltag ganz neue Schritte gehen, kann sich neu ausrichten nach dem, was ihn wirklich berührt. Im weiteren Verlauf des Übens lernt der Zeichnende "ganz nebenbei" seine innere Führung kennen, die sein Zeichnen führt und kann ihr immer mehr vertrauen, basierend auf den Erfahrungen, die er beim Zeichnen macht.

Anlass für das Geführte Zeichnen kann ein Gefühl sein, das Sie in einem vorausgehenden Gespräch fühlen, etwas, das Sie betrifft. Oder Sie können mit dem Zeichnen einer Urform beginnen, durch die Sie in Kontakt mit Urerfahrungen wie z.B. Geborgenheit, Aufgehoben sein, Aufrichtung und Würde kommen können. Urformen sind z.B. die Schale, die Senkrechte, der Kreis, das Rechteck, die Spirale.

Geführtes Zeichnen kann in der Einzelstunde - Termine nach Vereinbarung - oder in der Gruppe in Seminaren zum Geführtem Zeichnen geübt werden.

"Das Geführte Zeichnen dient dem Ausdruck der inneren Kräfte und Gefühle, die oftmals bipolar sind und den Menschen zu zerreißen drohen. Verbunden mit dem Urgrund seiner Seele ringt der Mensch darum, seine inneren Kräfte anzunehmen und in den Dienst der Menschwerdung zu stellen. Er lernt sich kennen mit seinen liebevollen und destruktiven Aspekten, mit seinen Wünschen, Enttäuschungen und Bewertungen. Es ist oft ein leidvoller Prozess, bis die Kraft des Kerns geweckt ist und es zu einer Selbstannahme kommt, die das Herz weitet, so dass die Liebe zu fließen beginnt."

aus Wiedemann, Hildegard: Mutig den eigenen Weg gehen, 1. Aufl., Rütte 2015

Einzelstunden

Einzelstunden zum Kennenlernen können Sie telefonisch unter der +49 8623 2336003 oder per Mail info@sandra-heilmaier.de vereinbaren.

Oder Sie benutzen ganz einfach mein Kontaktformular.

Seminare Geführtes Zeichnen

Zum Kennenlernen/Schnuppern finden regelmäßig Einstiegsabende im Geführten Zeichnen im Raum Burghausen, Landkreis Altötting, Oberbayern statt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.